2018

2018 · 08. November 2018
Gerhard Richter, einer der bekanntesten deutschen Künstler, hat auf einigen seiner Gemälden in faszinierender Weise mit der Unschärfe gespielt, sie wirken wie leicht unscharfe Fotografien. Für mich sind sie Meisterwerke seiner Malkunst. Sie sind auch eine klare Anforderung an unsere Sehgewohnheiten. Leicht unscharfe Fotografien dagegen gelten in der Regel als fehlerhaft oder bestenfalls als experimentell. Sie erinnern höchstens noch an alte Lochkamerabilder. Dennoch reizen sie mich. Mal...
2018 · 31. Oktober 2018
Neun Fotografen der Fotofreunde Fulda/Rhön (http://www.fotofreunde-fulda-rhoen.de/) waren am vergangenen Wochenende in der Hauptstadt und ich war dabei. Am Freitag gab die Streetart auf dem RAW-Gelände (https://www.berlin.de/kultur-und-tickets/tipps/kunst/institutionen/3848472-2227531-raw-gelaende.html ) eine Vielzahl an Motiven her. Tagsüber lässt sich dieses Szenegebiet auch problemlos betreten, nachts - wenn die Menschenmassen dort in die Clubs strömen - wäre das nichts mehr für mich....
2018 · 25. Oktober 2018
Vielleicht lebe ich durch mein Achtsamkeitstraining wirklich zu sehr im Jetzt, in der Gegenwart. Auf jeden Fall habe ich mein Jubiläum hier in diesem Blog verpasst. Der vorhergehende Blogbeitrag "Fotografische Begegnungen" war der 100. Beitrag (!). Als ich diesen Blog vor ca. zwei Jahren begonnen habe, hätte ich nie gedacht, dass mal es soweit kommen würde. Nach jahrelangem intensiven Achtsamkeitstraining hatte ich bemerkt, dass sich die Achtsamkeit auch sehr positiv auf meine Fotografie...
2018 · 22. Oktober 2018
Letzte Woche habe ich an zwei Abenden Menschen getroffen, die sich intensiv auf die Fotografie eingelassen haben. Es waren höchst spannende Begegnungen, die für mich auch sehr viel mit Achtsamkeit zu tun hatten - und mich mal wieder in meiner intensiven Beschäftigung damit bestätigten. Am Donnerstag erlebte ich beim Stammtisch der Fotofreunde Fulda/Rhön (http://www.fotofreunde-fulda-rhoen.de/) den Fotografen, Künstler und Edeldrucker Andreas Emmel. Schon beim Aufbau seiner selbstgebauten...
2018 · 16. Oktober 2018
So allmählich wird es zur Routine jedes Jahr im Herbst die Buchmesse in Frankfurt zu besuchen. So viele Bücher bekommt man als Büchernarr oder auch Leseratte sonst nie zu Gesicht. Aber auch das Drumherum ist für mich als Fotografen höchst interessant. Inzwischen kenne ich mich ja auch in der Messe Frankfurt recht gut aus und kann den Messetag daher in aller Achtsamkeit genießen. Hier bekomme ich auch im Gegensatz zur Photokina problemlos mein Presseticket und kann an den Fachbesuchertagen...
2018 · 10. Oktober 2018
Gestern begann mein Jahr zwischen "When i'm sixtyfour" von den Beatles und "Mit 66 Jahren fängt das Leben an" von Udo Jürgens. Ich bin 65 geworden, dieses frühere Rentenalter erfüllte mich mit einer gewissen Wehmut. Nette Gäste und ein guter Rotwein halfen aber zum Glück dagegen. Heute mit einer Nacht Abstand hat die Achtsamkeit wieder Oberhand. Man hört ja oft, man sei so alt, wie man sich fühle, und da fühle ich mich immer noch näher an den Beatles als an UdoJürgens ;-) Nicht das...
2018 · 03. Oktober 2018
... ob wir jemals Freunde werden??? Dazu später mehr! Nach Zugverspätung und verpasstem Anschlusszug kam ich schon etwas lädiert in der Photokina an. Mein erster Weg führte mich zu Fujifilm, weil ich mein Kamera zum "Check and Clean" bringen wollte. Dort war es aber schon so voll, dass ich fast den ganzen Tag ohne Kamera gewesen wäre. Und ich wollte ja auch Fotografieren. Überhaupt kam es mir auf der Photokina sehr voll und laut vor. Gerne hätte ich mal die neue XT-3 von Fujifilm in der...
2018 · 27. September 2018
Im Urlaub auf Gran Canaria - der leider gestern zuende ging - wollten wir zum Roque Nublo wandern und haben uns sehr darauf gefreut. Wir sind früh losgefahren, die engen und kurvigen Bergstraßen brauchten Zeit und voll Aufmerksamkeit. Als wir ankamen, waren leider alle Parkplätze belegt. Was tun? - Erst mal weiterfahren, in Tejeda bummelten wir dann durchs Städtchen, fotografierten den Roque Nublo aus der Ferne. Aus der Nähe hatten wir uns tolle Bilder versprochen. Nach einem sehr...
2018 · 10. September 2018
Zwei Wochen habt ihr noch Zeit, falls ihr in Berlin lebt oder in dieser Zeit hinkommt, um euch eine grandiose Ausstellung anzuschauen. "Wim Wenders, Sofortbilder" heißt der offizielle Titel dieser Präsentation im C/O Berlin direkt neben dem Bahnhof Zoo. Diese Ausstellung gibt es nur hier zu sehen. Falls ihr es nicht schafft, habe ich unten einen Tipp für euch. Wim Wenders, den ich auch für seine Filme, wie z. B. den über Sebastiao Salgado sehr schätze, hat vor einigen Jahrzehnten sehr...
2018 · 29. August 2018
Bei meinem Berlin-Trip konnte ich mir auch endlich einen langjährigen Wunsch erfüllen: Eine Tour durch den ehemaligen DDR-Vergnügungspark. Der „Kulturpark Plänterwald“ war der einzige feste Vergnügungspark im Osten. Er war 1969 zum 20. Geburtstag der Republik eröffnet worden. Ein Besuch ist nur im Rahmen einer Führung möglich, die Karten können auch nur online bestellt werden und die Führungen sind sehr schnell ausgebucht. In diesem Jahr lag ich auf der Lauer und habe am Tag der...

Mehr anzeigen