2017

2017 · 23. Dezember 2017
Nach einer kleinen Pause, die verschiedene Ursachen hatte, geht es heute - so ganz kurz vor Weihnachten - hier im Blog wieder weiter. Weihnachtsbilder in der Familie mache ich eigentlich jedes Jahr. Sie haben bisher meist reinen Erinnerungswert. Vor Kurzem fiel mir ein altes Fotoalbum in die Hand, aus meiner Zeit, in der ich als Jugendlicher mit einfachen Agfa-Kamera meine ersten Fotoerfahrungen machte. Viel falsch machen konnte man damit nicht. Die ISO-Zahl wurde durch den ausgewählten Film...
2017 · 29. November 2017
Dann kaufe ich mir halt einen neuen. So leicht geht das allerdings bei Windows nicht. Diese unvermittelte Meldung, die ich nicht so sehr ernst nahm, hatte aber doch Konsequenzen. Gelöschte Dateien oder Bilder landeten nicht mehr im Windows-Papierkorb, sonder waren endgültig (?) verschwunden. Da ich hin und wieder doch etwas aus dem Papierkorb zurückholte, war das natürlich jetzt ein Problem. Ich versuchte zuerst ihn wieder über das Papierkorb-Menü zu aktivieren mit zwischenzeitlichen...
2017 · 22. November 2017
Am ersten endlich mal etwas sonnigeren Tag seit Wochen, habe ich heute Nachmittag einen kleinen Spaziergang gemacht. Eine Runde in meiner näheren Umgebung, die ich recht genau kenne. Um die Achtsamkeit in Richtung fotografischer Motivfindung mal wieder zu trainieren, habe ich mir eine kleine Aufgabe gestellt. Ich wollte möglichst viele Dreiecke an Häusern, in Gärten und an der Straße finden. Diese Training dient dazu, den Blick zu konzentrieren, nicht in Gedanken abzuweichen, sondern ganz...
2017 · 16. November 2017
Am vergangenen Samstag hatte ich die Gelegenheit bei einer regionalen Band Konzertfotos zu machen. Die Freude war groß bis ich den Veranstaltungsort sah: Eine romantische alte Scheune mit wenig Licht. Auch die Band verwendete keine Spots o. ä.. Lediglich mehrere LED-Lampen tauchten das Ganze in eine diffuses rötliches Licht. Licht ist aber nun mal das Wesentlichste für die Fotografie. Ich schraubte also die ISO meiner Fuji hoch, 6400 war noch zu wenig, also ging ich auf Risiko:...
2017 · 09. November 2017
Am vergangenen Wochenende wollte ich eigentlich mal wieder ein paar Tage in die Hauptstadt, eine Stadt voller Leben und Motive. ICE und Hotel waren gebucht, aber mich hat leider mal wieder eine heftige Kopfschmerzattacke erwischt, die dann auch noch tagelang anhielt. Ursache ist meine desolate HWS, Medikamente helfen nur wenig, ich brauche dann einfach viel Ruhe. Ich hatte schon einiges geplant und wollte mein neues Ultraweitwinkelobjektiv ausprobieren. Also genau das Gegenteil dessen, was ich...
2017 · 01. November 2017
Zu den vorgegebenen sogenannten formellen Übungen des Achtsamkeitstrainings gehören die Atemmeditation und der Bodyscan. Bei beiden Übungen trainierst du das Ganz-bei-dir-sein. Die Konzentration auf den Atem oder beim Bodyscan auf die einzelnen Körperteile gehört zum täglichen Training der Achtsamkeit. Achtsamkeit kann hier zwar erlebt und trainiert werden, um sie aber in den Alltag zu übertragen, sie wirklich auch zu verinnerlichen, sind die zusätzlichen informellen Übungen zwingend...
2017 · 26. Oktober 2017
Der Herbst hat fotografisch in diesem Jahr hier bei uns in der Rhön nicht viel her gegeben. Während der sonst so herrlichen Blattfärbung war es trüb, kalt und regnerisch. Die Sonne, die die Blätter leuchten lässt, fehlte fast vollkommen. Jetzt gibt es nur noch dürres braunes Laub, das farblich nichts mehr her macht. Das meiste liegt auch schon auf dem Boden. Ich habe gerade etliche Körbe voll im Garten zusammengefegt. Jetzt steht der trübe November vor der Tür, die Uhr wird...
2017 · 18. Oktober 2017
Ich war wieder auf der Buchmesse und es war wieder sehr spannend. Um in diesem Jahr besser vorbereitet zu sein, habe ich mir aus dem Programm einen Plan zusammengestellt, an dem ich mich orientieren wollte. Das hat allerdings die Bahn zumindest zu Beginn verhindert, mein Zug hatte mal wieder Verspätung. So fing ich ungeplant mit dem französischen Pavillon an. Frankreich ist das diesjährige Gastland der Buchmesse. Vom letztjährigen Gastland Niederlande/Flandern war ich sehr begeistert - eine...
2017 · 13. Oktober 2017
Unter diesem Oberthema habe ich mit meinem Bild "Lichtblick" bei Blende 2017 (Fuldaer Zeitung) den 5. Platz erreicht. Das freut mich natürlich. Aufgenommen habe ich das Bild in einer maroden Hotelruine, einem "lost place". Aufnahmetechnisch war es durch die extremen Helligkeitsunterschiede nicht einfach. Der Lichtspot von oben leuchtete deutlich heraus, der Rest versank im Dunkeln. Durch Belichtung auf den hellen Lichtfleck und Anhebung der Tiefen in Lightroom gelang es aber doch zu meiner...
2017 · 05. Oktober 2017
"Die haben die Ruhe weg!" sagte unser Guide auf La Gomera als vor unserem Kleinbus ein haltender PKW auftauchte, aus dem heraus sich eine Frau mit einer anderen Frau am Straßenrand unterhielt. "Hupen bringt da nichts, da hilft nur Warten. Auf La Gomera gehen die Uhren anders." meinte er weiter. Es dauert schon einige Minuten bis die Beiden ihr Gespräch beendeten. Ein ähnliche Erfahrung machten meine Frau und ich dann auch auf unserer Urlaubsinsel Teneriffa: Wir waren nach einer längeren...

Mehr anzeigen